WERBECOMICS.info


Hauptseite Neuigkeiten Serien Cover-Galerie Sonstiges Links



Im Gedenken an Robert Platzgummer


Die letzte Meldung dieses Jahres ist leider eine traurige: Im Alter von nur 41 Jahren verstarb Robert Platzgummer, der Zeichner der Mingamangas, einer multikulturellen Freundes-Clique, deren Geschichten im ZACK-Magazin veröffentlicht wurden.  Eine zeitlang arbeitete Robert auch für das KNAX-Magazin. Mit ihm verlässt uns ein kreativer, sehr begabter Comic-Zeichner.



Leselok 03/2016


Von Opa Adler zum ICE. Im neuen Abenteuer des kleinen ICE’s lernt der kleine ICE seinen Urahn „Opa Adler“ kennen. In einem verlassenen Tunnel entdecken Arbeiter die schlafende Adler-Lok. Wieder zum Leben erwacht, muss Opa Adler erkennen, dass nichts mehr so ist wie früher. Aber auch für ihn gibt’s in der modernen Welt ein Plätzchen, wo er gebraucht wird…





TÜVtel 2016 Ausgabe 3:


Wie funktionieren Baukrane? Warum muss ich Vitamine essen? Was leisten Prothesen? Die Antworten stehen im neuen TÜVtel.

Ohne sie wird kein Haus gebaut und kein Schiff entladen. Doch wie funktionieren Baukrane eigentlich und was können sie alles? Das erklären wir unseren jungen Leserinnen und Lesern in der Titelgeschichte des neuen TÜVtel.

Man kann sie zwar nicht sehen, sollte sie aber täglich essen – Vitamine. Wofür unser Körper sie braucht, erfahren die TÜVtel-Leser in der aktuellen Ausgabe.

Ersatzteile gibt es nicht nur für Maschinen, sondern auch für unseren Körper. Was Prothesen alles leisten und warum sie manchmal sogar mehr als unsere Körperteile können erklärt TÜVtel.

Was prüfst Du denn da? TÜVtel hat Matthias Hildebrand aus unserem Prüflabor in Würzburg beim Testen von WC-Becken über die Schulter geschaut. Und wie immer in TÜVtel: spannende Experimente und knifflige Rätsel mit tollen Preisen.

Text: www.tuv.com


VR-PRIMAX 12/2016


Weihnachten mit Frau Meckermann


Tina hat noch einen Weihnachtsgast einladen: Die alte Dame von gegenüber, die sehr einsam zu sein scheint.

Frau Meckermann scheint genau zu wissen, wie ein richtiges Weihnachtsfest gestaltet werden muss ...

... und wie der Baum geschmückt werden sollte. Außerdem hat sie genaue Vorstellungen darüber, was es zu essen geben muss.

Sie bestimmt, welche Gedichte aufgesagt und welche Lieder gesungen werden. Für die Freunde ist das Programm anstrengend. Einen gemütlichen Weihnachtsabend hatten sie sich anders vorstellt ...



KNAX-Heft 6/2016


Die Weihnachtsparade

Dieses Weihnachten haben sich die KNAXianer etwas Besonderes ausgedacht: eine wunderschöne Weihnachtsparade! Selbst die Fetzensteiner sind begeistert und laden die KNAXianer auf ihre Burg ein. Aber ob da nicht noch etwas anderes dahintersteckt?

 

Alle Vögel sind schon da!

Jeden Herbst machen sich viele Vögel auf die Reise in wärmere Regionen der Erde, um dort zu überwintern. Nur dieses Jahr ist alles anders, denn ein Vogelschwarm beendet seine Reise in den Süden bereits auf KNAX! Warum nur? Und was tun?


Saarlouis - Im Fluss der Zeit


Von 2014 an erschienen auf der Seite des Städtischen Museums Saarlouis die einzelnen Episoden rund um den Wassermann Fluxus, der auf vergnügliche, kurzweilige Art historische Begebenheiten rund um Saarlouis und Umgebung zum besten gibt. Aus den ersten beiden Staffeln hat der Geistkirch Verlag nun einen ansehnlichen Hardcover-Band gezimmert.


Mehr Informationen findet ihr hier.   




VR-PRIMAX 10/2016


Wo ist das Küken?


Sie wollen auf dem Heuboden schlafen, die Tiere auf dem Hof beobachten, Fußball spielen …

Doch daraus wird erst einmal nichts: Ein kleines Küken wird vermisst und alle müssen dabei helfen, es zu suchen!

Unsere Freunde laufen los und fragen jeden, der ihnen begegnet, nach dem Küken. Doch sie finden keine Spur.

Dann gelangen sie zum Eingang des Maislabyrinths. Ob das Küken dort zu finden ist?


Neues auf werbecomics.info:


Unter „Sonstiges“ wurde die neue Kategorie „Antikschau“ eingereichtet. Hier werden mit der Zeit immer wieder Einzelstücke aus vergangenen Epochen eingestellt. Diesmal ist es ein Werbebilderbogen der Firma Zwilling aus Solingen.



Calidus Nr. 19:


Diesmal gibt’s mit Calidus einen Einsatz der Feuerwehr, denn, wer hätte es gedacht, bekommen die tapferen Feuerwehrleute just nach Lieferung der neuen Goretex-Einsatzbekleidung Gelegenheit, diese im Echtfall zu testen. Einm kleiner Junge versucht mit Feuer Hornissen zu vertreiben und steckt dabei gleich den großelterlichen Schuppen an. Doch Junge und Hornissen können gerettet werden.





Ein Rundgang Karlchen Adler


Besuch im Reichtagsgebäude


Zwei Geschichten mit Karlchen Adler sind bereits erschienen. Nach längerer Zeit erscheint mit „Besuch im Reichstags-gebäude“ nun die Nummer 3. Karlchen Adler ist die Sympathiefigur des Deutschen Bundestages für Kinder und erklärt ihnen Themen aus der Politik. Diesmal zeigt Karlchen seiner Verwandten Kiki das Reichstagsgebäude. In der Geschichte und im Anhang gibt’s eine Menge von Informationen für die jungen Leser. Gezeichnet werden die Geschichten von Detlef Surrey. Hier geht’s zum Interview mit ihm.    



VR-PRIMAX 09/2016


Das Gekko-Serum


Mike und seine Freunde sind vorsichtig, aber mit Spaß dabei. Dann tauchen plötzlich Arne und Rudi auf ...

In Windeseile, ohne Schwierigkeiten und ohne weitere Hilfsmittel klettern sie einfach eine Hauswand hoch! Das ist doch eigentlich gar nicht möglich. Und warum sind die beiden Jungs nun so gut in der Schule?

Aber jetzt ist es erst einmal Zeit für einen Besuch bei Professor Zweistein. Vielleicht kann er ihnen sagen, wie man so einfach an Wänden hochklettern kann?

Rudi und Arne haben Professor Zweistein offenbar ein Serum gestohlen, das ihnen zu ihren neuen Kletterkünsten verhilft. Aber die Sache hat einen Haken, die Jungs sind in höchster Gefahr! Werden unsere Freunde sie rechtzeitig warnen können?




KNAX-Heft 5/2016


Raubfisch an der Angel


Zur Feier des KNAX-Festes hat Gantenkiel eine Sonderfiliale der Sparkasse gebaut – in Form eines riesigen Sparschweins! Die KNAXianer sind begeistert. Fetz auch. Aber aus einem anderen Grund: Wäre das nicht die perfekte Gelegenheit für einen Bankraub?


Superstar außer Rand und Band


Pomm-Fritz ist stolz: Mit dem Riesenkürbis aus eigener Zucht wird er den Wettbewerb zum Erntedankfest garantiert gewinnen! Jetzt muss der gigantische Kürbis nur noch zum Festplatz gebracht werden. Und da kann doch nichts mehr schief gehen ... oder vielleicht doch?



VR-PRIMAX 08/2016


Unter Bienen


Der Präsident von Tropistan kommt zu Besuch nach Neu Primelsberg. Der Präsident mag den Honig der tropistanischen Wildbienen und der Bürgemeister will ihn mit einem Glas Honig zum Frühstück überraschen. Er bittet die Freunde, innerhalb von zwei Tagen ein Glas Honig aus Tropistan zu besorgen.

Begleitet von Professor Zweistein gehen unsere Freunde sofort auf die Reise. Glücklicherweise hat der Professor nicht nur Bienenanzüge für alle, sondern auch einen Schrumpf-O-Mat. Damit werden sie auf die richtige Größe geschrumpft!

Am Bienenstock angekommen, versuchen die Freunde ins Innere zu gelangen, um den Honig zu holen. Aber daraus wird vorerst nichts ...

Sie sollen neue Blüten suchen und finden tatsächlich bald welche. Aber wie locken sie den Bienen dorthin? Und werden sie in den Bienenstock und an den Honig gelangen?



Chris 03/2016:


Chris und seine Freunde machen gerade Urlaub am Meer, als ein riesenhafter Orca auftaucht. Mit einem gezielten Schlag seiner Schwanzflosse schießt er treffsicher eine Flaschenpost an Land. Klar jemand braucht Hilfe. Mit Spendonium reisen die Drei auf die Philippinen um dafür zu sorgen, dass die kleine May vom Grauen Star geheilt wird. Weitere Themen sind „Orcas“ und die „Philippinen“.






Leselok 02/2016


„Der kleine ICE“ ist wieder mit einer lustigen, dreiseitigen Comicgeschichte  am Start. Auf der Suche nach seinem Kollegen „Robbi Regio“ macht er eine unglaubliche Entdeckung… In der Rubrik „Ollis Bahnwelt erfährt der junge Leser, wie man Lokführerwird. In „Idas Reiseblog“ erfährt man Interessantes über das Reiseziel Berlin.

Auch sonst ist das Magazin wieder gefüllt mit hochwertigen, lesenwerten Artikeln.




Lurchi 156:


Lurchi im Himalaya. Auf der Suche nach dem verunglückten Günter Gamsbart. Kein Bergführer will ihn und seine Freunde führen, denn die Angst vor dem Yeti ist groß.

- Mann fühlt sich an die Geschichte „Tim in Tibet erinnert“. Die Ausgangssituation ist ähnlich. Auch hier zeigt sich letztendlich ein Bergführer zur Unterstützung bereit: im Gegensatz zu der „Tim & Struppi“ allerdings ein hinterlistiger Kerl, der sich im nächstbesten Moment mit den Wertsachen der Truppe davonmacht. Am Ende wird natürlich alles gut, Aber lest selbst.


Hintergrund-Infos zum Heft: dietwald-doblies.de/Lurchi156


VR-PRIMAX 07/2016


Die Frechdachse


Unsere Freunde genießen ihre Freizeit am See und in der kleinen Hütte …

Bauer Bolle warnt sie vor einem heraufziehenden Unwetter. In diesem Moment kommen drei freche Dachse vorbei, die aber nicht auf die Warnung hören und weiter wandern.

Dann beginnt es mächtig zu regnen und zu gewittern! Die frechen Dachse zelten mitten auf dem Berggipfel. Penny, Mike, Sam und Bauer Bolle fahren mit dem Auto los, um sie vom Berg zu holen.

Einen der Dachse finden sie im Zelt. Und die anderen? Sie haben unter Bäumen Schutz gesucht. Aber das ist bei Gewitter sehr gefährlich!


KNAX-Heft 4/2016


Kikis neuer Freund

Wer denkt schon mitten im Sommer an den Winter? Die KNAXianer, denn jetzt ist die Zeit, Holzvorräte anzulegen. Eigentlich ein guter Plan, wenn da nur nicht ein Strolch Chaos stiften würde ... und was für ein Chaos!


Beeren-stark

Fetz kocht vor Wut. Ausgerechnet Schankwart hat es gewagt, sich über ihn lustig zu machen! Das soll er büßen. Nur wie? Vielleicht kann man ja die von Schankwart gebackene Johannisbeertorte auch noch zu anderen Zwecken einsetzen? Auweia!



Angel Nadal starb mit 85 Jahren


KNAX-Zeichner der ersten Stunde, Angel Nadal Quirch, verstarb am 26. Juni diesen Jahres im Alter von 85 Jahren.

Angel Nadal arbeitet in den 1970er Jahren für den Kauka-Verlag, wo er zum „dem“ Bussi-Bär-Zeichner avancierte.





TÜVtel 2016 Ausgabe 2:


Wie funktionieren Batterien? Was lässt sich mit 3D-Druck machen? Woher kommt das Papier? Die Antworten stehen im neuen TÜVtel.

Wir benutzen es jeden Tag – aber wer weiß schon, wie Papier hergestellt wird? Wir erklären unseren jungen Leserinnen und Lesern in der Titelgeschichte des neuen TÜVtel, was mit einem Baumstamm passiert, bis Papier entsteht. Nudeln und Autos einfach ausdrucken? TÜVtel weiß, was heute schon mit 3D-Druck geht – und was nicht.

Was prüfst Du denn da? TÜVtel hat Peter Schaudt aus dem TÜV-Helmprüflabor über die Schulter geschaut.


Text: www.tuv.com



VR-PRIMAX 06/2016


Sam - der weiße Retter

Über das Internet wird ein Video verbreitet, in dem zu sehen ist, wie Sam ein Kind aus einem Bach rettet.

Plötzlich stehen ganz viele Reporter vor der Tür! Alle wollen wissen, was Sam erlebt hat, wollen Fotos machen und mit ihm sprechen.

Sam ist jetzt berühmt! Und unsere Freunde sehen ihn höchstens noch im Fernsehen.

Sie vermissen Sam sehr. Vielleicht sollten sie selbst auch berühmt werden? Dazu hat Mike auch schon eine gute Idee!



Neues auf werbecomics.info:


Auf werbecomics.info hat sich wieder einiges getan. So gibt’s ein neues Interview mit KNAX-Zeichner Boris Zatko.


Unter Serien findet Ihr nun auch „Mainhard und Reinhard“, die Hauptfiguren des Comics im Magazin „IN THE LEAD“ der Rhein-Main-Hallen GmbH.


Ach ja. Wie Ihr sehen könnt wurde die Litfasssäule durch ein professionell gezeichnetes Exemplar ausgetauscht. Neuigkeiten auf dieser Seite meldet von nun an der „Werbefritze“. Mehr über die neuen Sympathieträger von werbecomics.info findet Ihr hier: Sympathiefiguren


VR-PRIMAX 05/2016


Mikes neue Schuhe

Er lässt die anderen lieber allein laufen und macht es sich mit Sam bei einem Nickerchen gemütlich.

Aber dann wird er durch die Post gestört. Der Postbote hat ein Paket für ihn!

Darin sind ganz besondere Schuhe. Sie passen wie angegossen – und Mike wünscht sich plötzlich nichts mehr, als in ihnen zu laufen!

Er läuft und läuft und läuft und kann überhaupt nicht mehr anhalten. Wie soll er nur stoppen?



KNAX-Heft 3/2016


Freche Elfen

Die Elfen Hypnotia, Revoluna und Nixia besuchen KNAX und können es mal wieder nicht lassen: Anstatt sich wie anständige Gäste zu benehmen, hecken sie einen Streich nach dem anderen aus. Und weil die drei ja zaubern können, ist Chaos garantiert!


Feurige Rache!

Beim Anblick von Pomm-Friedels und Pomm-Fritz’ Zuckerwatte-Stand auf dem Mai-Fest läuft allen das Wasser im Munde zusammen. Als die Fetzensteiner zum Großeinkauf kommen, freut sich Pomm-Fritz über das gute Geschäft. Doch woher haben die Räuber bloß das viele Geld?


Neues auf werbecomics.info:


Neu auf diesen Seiten ist das Interview mit dem Zeichner Detlef Surrey, der die Comics rund um Karlchen Adler, den Sympathieträger des Bundestages für Kinder zeichnet.




Chris 02/2016:


In Heft 2 reist Chris zur 8jährigen Kassandra in Nicaragua. Kassandra leidet am Downsyndrom und wurde daher vom Schulunterricht ausgenommen. Durch die Unterstützung der CBM kann sie nun wie Ihre Altersgenossen die Schule besuchen.

Neben der Vorstellung dieses CBM-Projekts, erfährt man Informatives zu Papageien.






Neues auf werbecomics.info:


In der Cover-Gallerie wurden die Serie „Basteln mit dem Biber“, einem Comic, der dem OBI-Magazin beilag ergänzt.




VR-PRIMAX 04/2016


Abenteuer im Ballon


Tina und Penny entdecken in Professor Zweisteins Labor ein Bild eines Heißluftballons. Damit begann die Geschichte der Raumfahrt.

Unsere Freunde sind sofort begeistert und lassen sich in das Jahr 1783 versetzen. Damals hatten die Gebrüder Montgolfier gerade den Heißluftballon erfunden. Also auf nach Paris in Frankreich!

Doch die Erfinder hatten einen Neider, Pierre Le Schmock, der alles daran setzen wollte, die Vorführung des Ballons zum Scheitern zu bringen.

Unsere Freunde schaffen es, bei der Ballonfahrt dabei zu sein. Aber was ist mit Pierre Le Schmock? Wird die Vorführung gelingen und unsere Freunde heil wieder landen?


In dem Heft befindet sich ein ziemlich krasser historischer bzw. sachlicher Fehler. Mal sehen ob Ihr Ihn findet. Rückmeldung ist erwünscht.


Neues Buch: MIKE von MALI & WERNER


Im Mai 2016 ist es soweit. Sebastian Otten hat mit viel Herzblut, Mühe und Geduld Pionierarbeit für den Werbecomic geleistet und einen Sekundärband geschaffen, der zum ersten Mal einen Werbecomic in den Focus stellt. Mehr hierzu erfahrt Ihr durch einen Klick auf das Mike-Logo.   


Neues auf werbecomics.info:


Hallo liebe Werbecomic-Freunde,

leider ist einige Zeit ins Land gegangen bis wieder etwas Neues auf dieser Seite zu sehen ist. Die Seite wurde unterdessen komplett überarbeitet. Ein neues, neutrales Logo ist vorgesehen. Die kleine Litfasssäule ist nur als Platzhalter gedacht. Noch sind nicht alle Bereiche, wie z.B. Die Interviews erreichbar. Auch in den Neuigkeiten klaffen Lücken, die in naher Zukunft gefüllt werden. Allerdings ist es mir wichtig die Seite jetzt in der neuen Form online zu stellen, da hier ein wichtiger Link auf meine große „MAX & LUZIE“-Umfrage für Fans und Leser dieser Serie zu finden ist, welche jetzt gestartet wird. Bitte mal draufschauen (siehe Link).

 

Leselok 01/2016












Globi Post Nr. 25


Die neue Globi Post informiert über die neuen Veröffentlich-ungen des Jahres 2016 aus dem Globi-Spektrum. Besonderer Augenmerk liegt auf dem neuen Globi-Band „Globi und der Goldraub“. Hier wird die Züricher Spezialeinheit der Polizei „Skorpion“ vorgestellt, die in dem Buch eine große Rolle spielt. Abgerundet durch ein Interview von Kinderreporter „Timo“ mit einem Einsatzleiter der Truppe. Auch der große Rätsel-wettbewerb bezieht sich auf Inhalte dieses Bandes.

Vorgestellt werden ebenfalls die Publikation mit „Globine“ und „Glöbeli“ und „Papa Moll“.



Globi und der Goldraub, Band 86


Globi sitzt gemütlich vor einem Café. Da plötzlich knallt es fürchterlich, und es fliegen Steine und Glas durch die Luft! Was ist denn bloss passiert? Schon hört man das Tatütata der Einsatzwagen. Es stellt sich heraus, das eine Bank überfallen wurde. Was fehlt? Globi, nicht scheu, schliesst sich den Polizisten an,  und schon ist er mitten im Geschehen und hört: Es wurden eine Menge Goldbarren gestohlen.


Im Laufe der Jagd nach den Räubern taucht Globi auch in die Arbeit der Polizei ein, er lernt interessante Fachleute kennen, die ihm vieles zeigen und ihn oft auch mitnehmen. So bekommt er spannende Einblicke in die Polizeiarbeit und darf auch einiges selber ausprobieren. Vorwitzig, ideenreich und mutig stürzt sich Globi in sein neustes Abenteuer.


Ein spannender Krimi, bei dem am Ende die Übeltäter gestellt werden. Die Kinder gewinnen mit Globi zusammen einen umfassenden Einblick in den Alltag und die Arbeit der Polizei. Natürlich können sie auch mitfiebern. Wer ist der Bösewicht? Kann Globi ihn fassen?


Text: www.globi.ch/neuheiten


TÜVtel 2016 Ausgabe 1:

Hoch hinaus mit TÜVtel

Während die einen gerne auf Berge oder im Hochseilgarten klettern, geht den anderen in luftiger Höhe schnell die Puste aus. Viele spannende Themen rund um das Thema Klettern, Gebirge und Jobs für Schwindelfreie erzählt TÜVtel in der neuen Titelgeschichte.


Hintergrund des Magazins: Das Interesse an Technik und Naturwissenschaften bei Kindern zu fördern ist ein wichtiges gesellschaftliches Ziel, das wir mit TÜVtel unterstützen. Wir wollen die Neugierde von Kindern wecken und sie spielend leicht für technische Themen begeistern. Spannende Geschichten aus der TÜV Rheinland-Welt, verständlich geschrieben und mit vielen bunten Bildern illustriert. Über Feedback freuen wir uns sehr.

Außerdem im neuen TÜVtel:


Da geht’s lang: Wie Satelliten im All uns auf der Erde den richtigen Weg weisen und wie wir mit ihrer Hilfe sogar echte Schätze finden können, erfahren unsere jungen Leserinnen und Leser in TÜVtel.


Trickreich: Wie fleischfressende Pflanzen Fallen stellen – und was Wissenschaftler daraus lernen.


Was prüfst Du denn da? TÜVtel hat Dr. Julia Wassermann, die im Labor Keime im Wasser aufspürt, über die Schulter geschaut. Und wie immer in TÜVtel: spannende Experimente und knifflige Rätsel mit tollen Preisen.


Text: www.tuv.com



VR-PRIMAX 03/2016


Einmal zum Neptun und zurück (Teil 2)


Dort treffen sie auf die Bewohner des Neptuns. Einer der Außerirdischen ist richtig sauer. Die Forschungssonde ist ihm nämlich auf den Kopf gefallen …

Aus Mike Tortenrezept hat er riesige fliegende Untertassen entwickeln lassen, mit denen er sich an den Menschen rächen will! Die Freunde machen sich schnellstens auf den Heimflug und versuchen, die Neu-Primelsberger zu warnen.

Die Torte schießt mit riesigen Kirschen auf das Raumschiff der Freunde. Werden sie diesen Kanonenkugeln entkommen?

Und was wird in Neu-Primelsberg geschehen? Werden die Riesentorten angreifen? Oder werden die Freunde sie stoppen können?



Lurchi 155:


Schon 52 Jahre ist es her, dass Lurchi und seine Freunde ein richtiges Piraten-Abenteuer erlebt haben. Damals noch vom ersten Lurchi-Zeichner der Nachkriegsära gezeichnet. Eine Flaschenpost von Opa Unkbart führt die Freundeschar auf direktem Weg in die Südsee, denn handelt sich um einen Hilfesruf.

Wird es Lurchi & Co. gelingen den alten Seebären aus der Gewalt der Piraten zu befreien?


Hintergrund-Infos zum Heft: dietwald-doblies.de/Lurchi155













Chris 01/2016:


Da bin ich doch glatt als krasser Superheld in Tansania gelandet - hurtig lasse ich das schwarze Kostüm fallen: Jesca soll doch keinen Schrecken kriegen! Als ich das 4-jährige Mädchen dann treffe, merke ich, ihr helfen bereits andere Helden – doch seht selbst!






Kinderfastenaktion 2015:


Pimental darf nicht untergehen! Hoch im Norden Brasiliens trifft Rucky Reiselustig den neunjährigen Pablo. Pablo lebt in Pimental, einem kleinen und friedlichen Ort, der direkt am Fluss Tapajós liegt. Die Menschen hier leben ein einfaches, aber gutes Leben.


Doch nun ist dieses Leben hier bedroht. Nur wenige Kilometer von Pablos Zuhause entfernt soll im Fluss ein riesiger Staudamm gebaut werden, um mit dem vielen Wasser Strom zu produzieren. Der sich bildende See würde Pimental und andere Orte am Ufer überfluten. Pablo, sein bester Freund Marilson und alle anderen hier würden durch den Bau des Staudamms ihre Heimat verlieren.


Mit Hilfe der Landpastoral, die durch MISEREOR-Spenden unterstützt wird, wehren sich Pablo und die Bewohner Pimentals mit aller Kraft gegen diese Pläne.


Mit der Kinderfastenaktion erkunden Kinder aus Deutschland das fünftgrößte Land der Erde, das viele vor allem als Gastgeber der Fußball-Weltmeisterschaft 2014 kennen.

Unterstützen Sie mit den Gruppen Ihrer Gemeinde, den Kommunionkindern oder der Schulkasse Pablo und viele andere Kinder und deren Familien in der Welt, denen große Ungerechtigkeit widerfährt.


Text: http://dvd-fastenaktion.misereor.de/2016/kinderfastenaktion.html


KNAX-Heft 2/2016


Hals über Kopf

Nichts auf der Welt kann Fetz Angst machen – das zumindest sollen alle von ihm denken. Nur blöd, dass die KNAXianer eine Achterbahn aufgebaut haben. Und vor Loopings hat Fetz nun wirklich Muffensausen! Doch Fetz wäre nicht Fetz, wenn er nicht in jeder Situation eine räuberische Idee hätte!


Ungeheuerlich

Auweia, es ist wieder so weit: Schlapf macht seinen jährlichen Kontrollgang über die Insel. Jedes Mal endet der im Chaos, weil der verschlafene Schlapf an den verrücktesten Orten ein Nickerchen macht. Diesmal in einer Höhle … Zum Glück ist Nero an seiner Seite!





 † Robert Platzgummer 29.03.1975 - 30.12.2016


Abbildung mit freundlicher Genehmigung der

DB Fernverkehr AG


Abbildung mit freundlicher Genehmigung der TÜV Rheinland AG










Abbildung mit freundlicher Genehmigung der geno kom Werbeagentur GmbH




Leider keine Abbildungs-

Genehmigung vorhanden!









Abbildung mit freundlicher Genehmigung des GEISTKIRCH VERLAGS


Abbildung mit freundlicher Genehmigung der geno kom Werbeagentur GmbH



Abbildung mit freundlicher

Genehmigung der W.L. Gore

& Associates GmbH


Abbildung mit freundlicher Genehmigung des Deutschen Bundestages; Referat Öffentlichkeitsarbeit



Abbildung mit freundlicher Genehmigung der geno kom Werbeagentur GmbH









Leider keine Abbildungs-

Genehmigung vorhanden!










Abbildung mit freundlicher Genehmigung der geno kom Werbeagentur GmbH








Abbildung mit freundlicher

Genehmigung des CBM Deutschland e.V.


Abbildung mit freundlicher Genehmigung der

DB Fernverkehr AG


Abbildung mit freundlicher Genehmigung der Salamander GmbH


Abbildung mit freundlicher Genehmigung der geno kom Werbeagentur GmbH








Leider keine Abbildungs-

Genehmigung vorhanden!












Abbildung mit freundlicher Genehmigung der TÜV Rheinland AG









Abbildung mit freundlicher Genehmigung der geno kom Werbeagentur GmbH















Abbildung mit freundlicher Genehmigung der geno kom Werbeagentur GmbH



Leider keine Abbildungs-

Genehmigung vorhanden!














Abbildung mit freundlicher

Genehmigung des CBM Deutschland e.V.





Abbildung mit freundlicher Genehmigung der geno kom Werbeagentur GmbH














Saarlouis - Im Fluss der Zeit



















Abbildung mit freundlicher Genehmigung der

DB Fernverkehr AG


Abbildung mit freundlicher Genehmigung der Orell Füssli Verlag AG




Abbildung mit freundlicher Genehmigung der Orell Füssli Verlag AG




















Abbildung mit freundlicher Genehmigung der TÜV Rheinland AG

































Abbildung mit freundlicher Genehmigung der geno kom Werbeagentur GmbH










Abbildung mit freundlicher Genehmigung der Salamander GmbH


Abbildung mit freundlicher

Genehmigung der W.L. Gore

& Associates GmbH


Abbildung mit freundlicher

Genehmigung des CBM Deutschland e.V.


Abbildung mit freundlicher Genehmigung des

MISEREOR e.V.



























Leider keine Abbildungs-

Genehmigung vorhanden!




Neuigkeiten-Archiv:


2015

2014

2013

2012

Neuigkeiten: